Vorstellung des kostenlosen Rahmenprogramms 2016

Alle Angaben ohne Gewähr. Der Veranstalter behält sich Änderungen von Programm, Angebot und Preisen vor.
Wir freuen uns schon sehr darauf, dass auch in diesem Jahr wieder viele interessante Künstler den Weihnachtsmarkt mit ihrer Anwesenheit bereichern und so für ein abwechslungsreiches und kulturell hochwertiges Programm sorgen werden. Alle Künstler tragen mit ihren Auftritten beim Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode zum Wiederaufbau von Schloss Merode bei. An jedem Weihnachtsmarktwochenende ist der Akzent auf ein spezielles Thema gesetzt.
Ob für Kinder oder Erwachsene, ob zum Genießen oder manchmal auch zum Mitmachen. Hier finden Sie einen Ausblick auf die verschiedenen Künstler und Programmpunkte für das vielfältige Entertainment auf dem Romantischen Weihnachtsmarkts 2016.

 

Tägliches bzw. regelmäßiges Programm:
  • Erscheinung des Christkinds – 17 Uhr, 18 Uhr, 19 Uhr
  • Vielfältiges musikalisches Programm (Chöre, Musikkapellen, Sänger, Saxophonisten, Trompeter)
  • Heiter-besinnliche Lesungen in der Schlosskapelle durch Ralf Buchinger, begleitet von der Sopranistin Elena Gontscharova. 16.15 Uhr, 17.15 Uhr, 18.15 Uhr, 19.15 Uhr Die beiden bilden eine Hälfte des literarisch-musischen Quartetts Die Wortlauten
  • Nostalgisches Kinderkarussell
  • Kasperltheater (figurentheater@mereau.de)
  • Lebendige Krippe
  • Drehorgel
  • Am Ende eines jeden Markttages erklingt von der Zugbrücke des Schlosses der Weihnachtsklassiker “Stille Nacht” als live vorgetragenes Trompeten-Solo mit anschließender Schlussfanfare
  • An den Wochenenden bei schönem Wetter wieder Kutschfahrten gegen ein kleines Fahrgeld für den Kutscher
Besondere Programmhöhepunkte/-tage:

  • Besonderes kulturelles Highlight im Rittersaal des Schlosses: Ausstellung der zeitgenössischen Werke des Lütticher Künstlers David Pirotte und der japanischen Künstlerin Akiko Miyano (23.11. – 04.12.)
  • Ausstellung des Dürener Vereins basta! zum Projekt „Grenzüberschreitung“ (07.12. – 18.12.)
  • Am 23.11. Eröffnung des Weihnachtsmarkts mit Segnung der Krippe und des Marktes durch Pfarrer Bongard begleitet vom Tambourcorps Schlich
  • Am Samstag, 03.12., und Sonntag, 04.12., der 2. Adventswoche und am Mittwoch, 07.12. der 3. Adventswoche kommt der Heilige Nikolaus um 17 Uhr und 18 Uhr
  • Am Samstag, 10.12., um 18 Uhr, und Sonntag, 11.12., um 17 Uhr, des 3. Adventswochenendes startet die Lucia-Prozession
  • Am 10.12. und 17.12. um 18.30 Uhr Feuerwerk und Illuminationen
  • Am 17.12. Schützentag, uniformierte Schützenbrüder und -schwestern erhalten freien Eintritt. Für weitere Informationen zum Schützentag hier klicken.
  • Am 18.12. lebendiges interaktives Krippenspiel
Teilnehmende Musiker und Künstler:

(Die Termine, zu denen die jeweiligen Künstler hier zu sehen sein werden, sind in Klammern angegeben)