Vorstellung des kostenlosen Rahmenprogramms 2017

Alle Angaben ohne Gewähr. Der Veranstalter behält sich Änderungen von Programm, Angebot und Preisen vor.
Wir freuen uns schon sehr darauf, dass auch in diesem Jahr wieder viele interessante Künstler den Weihnachtsmarkt mit ihrer Anwesenheit bereichern und so für ein abwechslungsreiches und kulturell hochwertiges Programm sorgen werden. Alle Künstler tragen mit ihren Auftritten beim Romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode zum Wiederaufbau von Schloss Merode bei. An jedem Weihnachtsmarktwochenende ist der Akzent auf ein spezielles Thema gesetzt.
Ob für Kinder oder Erwachsene, ob zum Genießen oder manchmal auch zum Mitmachen. Hier finden Sie einen Ausblick auf die verschiedenen Künstler und Programmpunkte für das vielfältige Entertainment auf dem Romantischen Weihnachtsmarkts 2017.

 

Tägliches bzw. regelmäßiges Programm:
  • Erscheinung des Christkinds – 17 Uhr, 18 Uhr, 19 Uhr
  • Mitsingen-Angebot unter der Leitung eines Chorleiters
  • Vielfältiges musikalisches Programm (Chöre, Musikkapellen, Sänger, Saxophonisten, Trompeter)
  • Heitere und besinnliche Lesungen
  • Nostalgisches Kinderkarussell
  • Kasperltheater (figurentheater@mereau.de)
  • Lebendige Krippe
  • Drehorgel
  • Im Schloss Ausstellungen und Präsentation von karitativen Vereinen
  • Am Ende eines jeden Markttages Trompeten-Solo von „Stille Nacht“ von der Zugbrücke des Schlosses
Besondere Programmhöhepunkte/-tage:

  • Am Samstag, 25.11., Tag der Segnung der Krippe, des Weihnachtsmarktes und der Familien, und des Marktes, findet außerdem der Schützentag statt mit einem Bogenschießturnier für die Schützen in Uniform
  • Der Heilige Nikolaus kommt am Mittwoch, 6.12., Samstag, 9.12., und Sonntag, 10.12., nach dem Auftritt des Christkinds um 17, 18 und 19 Uhr in den Innenhof und beschert persönlich jedes Kind mit einer Kleinigkeit
  • Lichtprozession mit der Heiligen Lucia am Samstag, 16.12. und Sonntag, 17.12.
  • Feuerwerk mit musikalischer Untermalung am Samstag, 09.12., 16.12. und 23.12. (jeweils um ca. 18 Uhr)
  • Am Samstag, 23.12.17, feierliche Übergabe des Friedenslichts aus Bethlehem, außerdem zur Ehre von Maria, der Mutter Gottes, folkloristische Tänze und Fahnenschwenkeraufführungen der Gilde von Westerloo (Flandern – Belgien).